Die Stauvorschau für den Landkreis Saalfeld-Rudolstadt für die Woche vom 17. bis 24. September

Verkehrsschilder für eine Baustelle.

Verkehrsschilder für eine Baustelle.

Foto: Sebastian Kahnert / dpa

Saalfeld.  Auf einigen Strecken der Bundes-, Landes- und Kreisstaßen gibt es Vollsperrungen.

Auf folgenden Strecken des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt ist in der kommenden Woche wegen Sicherungs- und Straßenbauarbeiten mit Behinderungen zu rechnen – die Auflistung wie üblich unterteilt in Vollsperrungen und halbseitige Sperrungen sowie in hierarchischer Abstufung nach Bundes-, Landes-, Kreis- und Gemeindestraßen:

Vollsperrungen

B 90, OD Leutenberg Vollsperrung am Kreisverkehr- Bereich der Ausfahrt Fahrtrichtung Wurzbach bis Jahresende Umleitung weiträumig über B 85- Probstzella- L 2376- Großgeschwenda- Schmiedebach- L 1097- B90 ausgeschildert halbseitige Sperrung der Fahrtrichtung K 161 Hirzbach- Großgeschwenda und Sperrung für Fahrzeuge über 3,5t Fahrtrichtung K 166 Steinsdorf und B 90 Saalfeld frei
B 281, OD Hoheneiche
Vollsperrung vom 04.10. bis ca. 13.10. Umleitung weiträumig über B 85 ausgeschildert
B 281, Saalfeld, Rudolstädter Straße Vollsperrung bis Jahresende zwischen Penny-Markt und Kreisverkehr Erreichbarkeit Penny aus Richtung Stadtzentrum über Fingersteinkreuzung und Eichelteich Umleitung weiträumig über Ortsumfahrung Saalfeld- B 85- Stadtzentrum- B 281 Melanchthonstraße und Beulwitzer Straße ausgewiesen
L 1112 Sitzendorf Vollsperrung am 17.09.2022 von 14-15:30 Uhr wegen Veranstaltung
K 133, Burkersdorf Vollsperrung ab 21.09. bis ca. 09.12. Umleitung über Dittersdorf ausgewiesen
Vollsperrung des Saaleradweges zwischen Reschwitz und Weischwitz bis ca. 14.10. Umleitung über B 85
Königsee, Otto-Nuschke-Straße Vollsperrung ab 12.09. bis Jahresende
Gorndorf, Geraer Straße- Ortsausgang Richtung Unterwellenborn / B 281 Vollsperrung vom 26.09. bis ca. 30.09.2022 auf Höhe „Hammer“ EKZ wegen Straßensanierung