Diebe haben es in Rudolstadt auf Taschen und Geldbörsen abgesehen

Rudolstadt  Unaufmerksamkeit von Kunden ausgenutzt

Symbolfoto Polizei

Symbolfoto Polizei

Foto: Pixabay   / Symbolfoto

Zu mehreren Diebstählen von Geldbörsen mitsamt Inhalt oder Handtaschen kam es innerhalb der letzten Woche in Einkaufsmärkten in Rudolstadt. Der oder die unbekannten Täter nutzten meist die Abwesenheit oder Unaufmerksamkeit von Kunden aus, die ihre Handtaschen an den Einkaufswagen gehängt beziehungsweise in diesen gelegt hatten, sodass es zu mehreren Anzeigen bei der Polizei kam.

Die weist noch einmal ausdrücklich darauf hin, keine persönlichen Gegenstände wie Handtaschen, Geldbeutel oder Mobiltelefone unbeaufsichtigt oder zugriffsbereit für andere beim Einkaufen zurückzulassen. Sämtliche Wertgegenstände sollten direkt am Körper getragen werden, sodass ein Zugriff erschwert wird. Nicht selten würden spätere Geschädigte auch scheinbar zufällig angerempelt und dabei bestohlen werden, hat die Polizei festgestellt.