Experten bestätigen Qualität der Tourist-Info Rudolstadt

Red
| Lesedauer: 2 Minuten
Von rechts: Die Rudolstädter Tourismus-Chefin Stefanie Wagner mit den Mitarbeiterinnen Josephine Wagner, Franziska Bock, Jane Schleitzer und Lisa Mittag. Gemeinsam hat man die i-Marke des Tourismusverbandes verteidigt.

Von rechts: Die Rudolstädter Tourismus-Chefin Stefanie Wagner mit den Mitarbeiterinnen Josephine Wagner, Franziska Bock, Jane Schleitzer und Lisa Mittag. Gemeinsam hat man die i-Marke des Tourismusverbandes verteidigt.

Foto: Michael Wirkner / Stadt Rudolstadt

Rudolstadt  i-Marke des Deutschen Tourismusverbandes verteidigt - worauf es bei der Bewertung ankommt

Die Tourist-Information Rudolstadt hat die i-Marke des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) wiederholt erhalten. "Die i-Marke ist eine der wichtigsten Zertifizierungen für Tourist-Informationen in Deutschland und muss alle drei Jahre verteidigt werden", heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. Die Zertifizierung umfasse die Bewertung von Beratungsqualität, touristischen Angeboten, Standortfaktoren, Internetauftritt, Printprodukten und elektronischen Leitsystemen.

Die Tourist-Information Rudolstadt habe in allen Bereichen hervorragend abgeschnitten. Insbesondere das Erscheinungsbild und die räumliche Ausstattung wurden mit „sehr gut“ bewertet. Dies beinhaltet die Gestaltung der Tourist-Information, die zeitgemäße Einrichtung, die einladende Optik und die Spielmöglichkeiten für Kinder mit regionalen Ankersteinen. Auch die Beratung und der Service am Counter wurden als „vorbildlich“ bewertet.

Bewertung "vorbildlich" in mehreren Kategorien

Das Team zeichne sich durch eine hohe Produktkompetenz und Servicebereitschaft aus, heißt es weiter. Die Gäste werden aktiv über die Region und das touristische Angebot informiert und beraten. Auskünfte zu Freizeit- und Kultureinrichtungen sowie weiteren Freizeitaktivitäten werden mit Öffnungszeiten und Preisen angegeben. Es gibt auch spezielle Empfehlungen zur Besucherlenkung, um die Touristen im Stadtbild, bei den Sehenswürdigkeiten oder in den Erholungsgebieten bewusst zu leiten. Das Leistungsangebot und die Informationsbereitstellung wurden ebenfalls mit „sehr gut“ bewertet. Auch der Grad der Digitalisierung, das Qualitätsbewusstsein und das Netzwerk der Tourist-Information Rudolstadt wurden als „vorbildlich“ bewertet.

Im Prüfbericht des DTV heißt es: „In der TI Rudolstadt, in zentraler Marktlage, werden die Gäste sowie Einheimische sehr freundlich begrüßt und kompetent beraten. Zudem zeichnet sich das Team durch eine hohe Servicebereitschaft und Produktkenntnis aus. Die moderne und attraktiv gestaltete Servicestelle lädt dank der umfangreichen Souvenirartikel und regionalen Produkte zum Stöbern ein. Weitere Informationen zur Stadt sowie Ferienregion sind gut ausgewählt und strukturiert. Auch die
gebotenen Serviceleistungen verdienen Lob - so gibt es zum Beispiel auch digitale Möglichkeiten, Informationen zu sammeln.“

Team sieht sich in seiner Arbeit bestätigt

„Wir sind sehr stolz darauf, die i-Marke erneut erhalten zu haben“, sagt Tourismus-Chefin Stefanie Wagner. „Es ist eine Bestätigung unserer Arbeit und unseres Engagements, den Gästen und Einheimischen bestmöglichen Service und umfangreiche touristische Angebote zu bieten. Wir werden uns auch weiterhin bemühen, unsere Leistungen zu verbessern und den Aufenthalt in Rudolstadt so angenehm wie möglich zu gestalten.“