Glaskasten an Kirche eingeschlagen und dabei an Hand verletzt

Fischersdorf.  Eine Handverletzung zog sich ein Jugendlicher am Donnerstagnachmittag in Fischersdorf zu, als er einen Glaskasten an der Kirche des Ortes einschlug.

Die Polizei in Saalfeld hatte es am gestrigen Donnerstagnachmittag mit einem Fall von Sachbeschädigigung an einer Kirche zu tun.

Die Polizei in Saalfeld hatte es am gestrigen Donnerstagnachmittag mit einem Fall von Sachbeschädigigung an einer Kirche zu tun.

Foto: Marvin Reinhart / MGT

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach Angaben der Polizei in Saalfeld wurde ihr von einem Zeugen aus dem Ort Fischersdorf eine Personengruppe gemeldet, aus der jemand gerade das Glas des Schaukastens an der Kirche eingeschlagen hatte.

Mithilfe der Zeugenbeschreibung (nahezu alle männlichen Jugendlichen hatten sich obenrum frei gemacht) konnten die eingesetzten Polizisten die mutmaßliche Gruppe ausfindig machen. Demnach handelte es sich um zehn Jugendliche, von denen einer durch seine blutende Hand auffiel. Wie sich herausstellte, hatte er mit einer Bierflasche den Schaukasten eingeschlagen und sich dabei an der Hand verletzt.

Der unter Alkoholeinfluss stehende 19-Jährige ist der Polizei demnach kein Unbekannter. Die Polizei hat nun die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung gegen ihn aufgenommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.