Heidecksburg würdigt Gisela Richter

Rudolstadt  Sonderausstellung öffnet am Freitag

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Museum Heidecksburg zeigt in einer Kabinettausstellung das vielseitige Schaffen der Künstlerin Gisela Richter mit einer Auswahl an Werken, die seit 2017 als Schenkung den Sammlungsbestand bereichern. Die Sehnsucht nach Licht, den Farb- und den Lebenswelten des Südens prägen ihre Arbeiten des letzten Jahrzehnts nachhaltig. Zarten Landschaftszeichnungen werden in der Ausstellung kraftvolle, abstrakte Kompositionen gegenübergestellt.

Ausstellungseröffnung: Freitag, 11. Oktober, 18 Uhr, Heidecksburg Rudolstadt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.