Illegal mit Armbrust in Saalfeld geschossen

Das Armbrustschießen unterliegt dem Waffengesetz (Symbolbild).

Das Armbrustschießen unterliegt dem Waffengesetz (Symbolbild).

Foto: Imago/YAY Images

Saalfeld   Ein 34-Jähriger erfasste ein Ziel auf einem Sportplatz

Am Mittwoch gegen 15:00 Uhr absolvierte ein 34-jähriger Mann Schießübungen mit einer Armbrust, indem er auf einen Baum auf dem Sportplatz in der Langenschader Straße in Saalfeld zielte. Ein Zeuge informierte die Polizei. Da der Gebrauch einer Armbrust im Waffengesetz geregelt ist, stellten die Beamten die Schusswaffe sicher. Der Mann erhielt eine Anzeige.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen