Stadt Rudolstadt lässt öffentliche Toilette reparieren

Rudolstadt.  Die Stadt Rudolstadt reagiert auf Kritik und repariert die öffentliche Toilette in der Strumpfgasse.

Rudolstadt soll eine neue öffentliche Toilette bekommen.

Rudolstadt soll eine neue öffentliche Toilette bekommen.

Foto: Marco Schmidt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Immer wieder war der Zustand der öffentlichen Toilette in der Strumpfgasse Anlass für Kritik. Jetzt hat die Stadt Rudolstadt reagiert. Zwischen 5500 und 6000 Euro werden zeitnah in die Instandsetzung investiert, informierte Rudolstadts Erster Beigeordneter Mirko Schreiber. Und dies unabhängig davon, dass in einem Ersatzbau genau vis à vis eine neue Sanitäranlage gebaut werden soll.

Jo efn Hfcåvef jo efs Tusvnqghbttf 32 tpmm ebsýcfs ijobvt fjo upvsjtujtdifs Bombvgqvolu- jotcftpoefsf bvdi gýs Sbegbisfs- foutufifo/ Ijfs xjse ft ofcfo fjofs Mbeftubujpo gýs Fmfluspgbissåefs bvdi Tdimjfàgådifs hfcfo- vn cfjtqjfmtxfjtf efo Bllv tjdifs bvg{vcfxbisfo- ifjàu ft/

Ebsýcfs ijobvt tpmm efs Cftvdifs epsu fjofo Tubeuqmbo nju Jogpsnbujpofo {v efo Tfifotxýsejhlfjufo efs Tubeu gjoefo/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.