Kein Geld mehr nach Kreiswechsel

Lichte  LichteMit der Zugehörigkeit zum Landkreis Sonneberg – Lichte war zu Jahresbeginn dorthin gewechselt – erhält die Leiterin des Männergesangvereins Wallendorf/Bock und Teich keinen Fahrtkostenzuschuss mehr. Dieser sei über viele ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit der Zugehörigkeit zum Landkreis Sonneberg – Lichte war zu Jahresbeginn dorthin gewechselt – erhält die Leiterin des Männergesangvereins Wallendorf/Bock und Teich keinen Fahrtkostenzuschuss mehr. Dieser sei über viele Jahre unkompliziert vom Landkreis Saalfeld-Rudolstadt getragen worden, hieß es bei einem Vereinsgespräch mit dem Saalfelder CDU-Landtagsabgeordneten Maik Kowalleck in Lichte.

Die anwesende Geschäftsführerin der Thüringer Ehrenamtsstiftung, Brigitte Manke, versprach daraufhin, eine Lösung zu finden, damit die Chorleiterin zukünftig wieder einen Zuschuss erhalte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.