Mann verletzt sich in Gorndorf bei Sturz aus Transporter schwer - Fahrzeug macht sich selbstständig

red
Der Mann wurde bei dem Sturz schwer verletzt.

Der Mann wurde bei dem Sturz schwer verletzt.

Foto: dpa

In Gorndorf ist ein 75-Jähriger aus einem Transporter gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Sein Fahrzeug war noch nicht gesichert - und rollte einfach los.

Am Dienstag gegen 4 Uhr hat der 75-jährige Fahrer eines Kleintransporters die Lendenstreichstraße im Saalfelder Ortsteil Gorndorf befahren. Wie die Polizei mitteilte, hielt er mit dem Fahrzeug auf Höhe eines Wohnhauses an.

Beim Aussteigen wurde dem Fahrer, seinen Angaben zu Folge, schwindelig und er stürzte auf die Fahrbahn. Dabei verletzte er sich schwer.

Da er zu diesem Zeitpunkt sein Fahrzeug jedoch noch nicht gegen Wegrollen gesichert hatte, setzte sich der Kleintransporter führerlos in Bewegung und stieß gegen den Balkonbetonpfeiler eines Wohnblocks. Am Kleintransporter entstand Sachschaden. Am Mehrfamilienhaus wurden keine sichtbaren Schäden festgestellt.

Mehr Polizeinachrichten aus Thüringen: