Medien sind morgen Thema in Saalfeld

Saalfeld  Die „Saalfelder Dialogtage“ beginnen am morgigen Mittwoch, 18 Uhr im Meininger Hof mit dem Thema „Medien, Influencer und Pressearbeit – wie hat sich Kommunikation verändert?“. Im Leitgedanken geht es dabei laut einer Mitteilung der Stadt als Veranstalter „um das Verhältnis der klassischen Medien zu Pressesprechern und sozialen Medien sowie die Veränderungen in der Kommunikations- und Medienlandschaft in den letzten zehn Jahren“.

OTZ-Chefredakteur Jörg Riebartsch wird einer der Teilnehmer im Podium sein

OTZ-Chefredakteur Jörg Riebartsch wird einer der Teilnehmer im Podium sein

Foto: Sylvia Eigenrauch

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Impulsvorträge werden Jörg Riebartsch, Chefredakteur der Ostthüringer Zeitung, Matthias Gehler, Chefredakteur von MDR Thüringen, und Nicole Weiß von SEED & BREED - Die Marketing Crew aus Leipzig halten. Die anschließende Podiumsdiskussion, an der unter anderen auch OTZ-Lokalchef Thomas Spanier teilnimmt, sowie die Offene Runde für alle Bürger wird moderiert von Daniel Baumbach, Pressesprecher der Stadt Erfurt.

Einen Tag später wird zur gleichen Zeit am selben Ort „Stadt und Land mit identischen Lebensverhältnissen oder gleichen Lebenschancen – mehr als eine Fiktion?“ thematisiert.

Die Themen „Kunst und Kultur“ sowie „Sicherheit“ werden am 25. beziehungsweise. 27. November behandelt. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.