Meine Meinung: Warum hamstern Sie?

Robin Kraska über den Herdentrieb in Zeiten von Corona.

Redakteur Robin Kraska

Redakteur Robin Kraska

Foto: Foto: Guido Berg

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die sieben W-Fragen gehören zum grundlegenden Handwerkszeug von Journalisten. Wichtig sind alle, die interessanteste scheint mir aber „Warum?“ etwas passiert ist. Warum horten zum Beispiel Leute Klopapier in haushaltsunüblichen Mengen anlässlich einer Pandemie, die sich nicht einmal auf den Verdauungstrakt auswirkt? Lebensmittel und Trinkwasser, na gut – aber Klosettpapier? Es muss wirklich ein gewisser Herdentrieb sein.

Mittlerweile kursieren erste Witzbildchen im Internet über das Endzeitkonsumverhalten. Sie zeigen „Corona-Care-Pakete“, bestückt mit einem Wochenvorrat Nudeln, Konservenkost, seltenem Desinfektionsmitteln und – na klar – Toilettenpapier. In Bayern gab ein Supermarkt sogar schon eine Flasche der mexikanischen Biermarke „Corona“ mit unter die Zellophanhülle. Spaß wird ja wohl noch erlaubt sein.

Verstehen Sie mich richtig: Natürlich ist Covid-19 eine ernste Sache. Manche Auswüchse sind aber leider nur noch mit Humor zu ertragen. Bleiben wir alle gesund!

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren