Messe InKontakt in Rudolstadt wegen Corona auf April verschoben

Thomas Spanier
Inkontakt-Ausbildungsmesse im September in der Stadthalle von Bad Blankenburg. Insgesamt zählten die Veranstalter mit knapp 2000 Besuchern deutlich weniger als in den Spitzenjahren. Die kleine Schwestermesse Ende Dezember in Rudolstadt wurde jetzt abgesagt. 

Inkontakt-Ausbildungsmesse im September in der Stadthalle von Bad Blankenburg. Insgesamt zählten die Veranstalter mit knapp 2000 Besuchern deutlich weniger als in den Spitzenjahren. Die kleine Schwestermesse Ende Dezember in Rudolstadt wurde jetzt abgesagt. 

Foto: Jens Voigt

Rudolstadt.  Pendler und Rückkehrer sollten sich ursprünglich zwischen den Feiertagen im IGZ in Volkstedt informieren können

Die für den 29. Dezember im Innovations- und Gründerzentrum (IGZ) in Rudolstadt-Volkstedt geplante Messe "InKontakt Leben Arbeiten Wohnen" wurde jetzt von der Wirtschaftsförderagentur Saalfeld-Rudolstadt abgesagt. Grund ist das bis Mitte Dezember geltende Messeverbot der Thüringer Landesregierung und die unsicheren Aussichten für die Zeit danach. Die Veranstaltung, die zwischen den Feiertagen vor allem Pendler und Rückkehrer ansprechen sollte, soll nun am 23. April 2022 stattfinden.

Die Messe im IGZ ist die kleine Schwester der zweitägigen "InKontakt Ausbildung Jobs Unternehmen", die im September in der Stadthalle Bad Blankenburg stattfand.