Mustangfahrer kommt in Saalfeld betrunken von Straße ab

Saalfeld.  Der betrunkene Fahrer eines Sportwagens durchbrach einen Zaun.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: 3S Photography/imago

Gestern Abend befuhr ein 41-Jähriger mit seinem Pkw Ford Mustang die sogenannte „Brauhaus-Kreuzung“ in der Pößnecker Straße.

Hier verlor der Mann in einer Linkskurve laut Polizei die Kontrolle über seinen Sportwagen und kam von der Fahrbahn ab. Dabei durchbrach er einen angrenzenden Gartenzaun.

Es entstand Sachschaden am Pkw, sowie am Holzzaun, der Mustang musste abgeschleppt werden. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von 1,63 Promille. Eine Blutentnahme und Anzeige waren die Folge.