Probstzella: Pizza-Tommy fährt Ende Juni wieder „runter“

Probstzella.  Bosnien ist durch Corona besonders gebeutelt. Ramiz Kadric hilft erneut.

Ramiz „Tommy“ Kadric im September 2019 in seiner bosnischen Heimatstadt Breza.

Ramiz „Tommy“ Kadric im September 2019 in seiner bosnischen Heimatstadt Breza.

Foto: Privat

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ramiz „Pizza-Tommy“ Kadric begibt sich voraussichtlich Ende Juni auf seine nächste humanitäre Reise nach Bosnien-Herzegowina. Sein Heimatland sei wirtschaftlich besonders stark von der Coronakrise betroffen. Die Arbeitslosigkeit liege bei über 30 Prozent. „Erst die Kriege, dann die Flut 2014, jetzt Corona - was kommt als nächstes?“, fragt er sich. Vor allem sei die Not vieler Einheimischer durch die Pandemie in Vergessenheit geraten.

Wie in den Vorjahren will Tommy Hilfspakete mit Lebensmitteln und Hygienebedarf packen und persönlich nach Bosnien bringen. Für seine jüngste Mission hat er vor ein paar Tagen sogar Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) um Unterstützung gebeten, eine Antwort des Landesvaters steht noch aus.

Bereits 2019 wandte sich Tommy an die Staatskanzlei, wurde aber vertröstet. Zirka 5500 Euro werden gebraucht, rund 3500 Euro sind schon da, darunter 500 Euro der Kreissparkasse. „Durch den großen Bedarf beliefern wir jetzt 105 Familien, statt wie geplant 77“, sagt der Unermüdliche. Denkbar sei auch, die Pakete leicht zu verkleinern und so noch mehr Familien in der Kleinstadt Vares zu unterstützen. Auch für Benzin, Vignetten und Maut wird Geld gebraucht. Tommy dankt allen Unterstützern sehr herzlich für ihre Spenden bis zum 25. Juni.

Caritasverband für den Landkreis Kronach e.V. | IBAN: DE68 7719 0000 0007 1008 33 | BIC: GENODEF1KU1 | Zweck: Spende für „Brücke nach Bosnien“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.