Rassekaninchenschau: 170 Tiere in 40 Zuchtgruppen stellen sich am Wochenende in Breitenheerda den kritischen Blicken der Preisrichter

Breitenheerda  Jeder kann dabei sein, wenn am Wochenende die Rassekaninchenschau wieder in der Halle des Landwirtschaftsbetriebes Jung im Gewerbepark am „Kalmberg“ in Breitenheerda ihre Pforten öffnen wird.

Kaninchen gibt es am Wochenende zur Kreisjungtierschau in Breitenheerda zu sehen. 20 Rassen mit 14 Farbschlägen werden erwartet.

Kaninchen gibt es am Wochenende zur Kreisjungtierschau in Breitenheerda zu sehen. 20 Rassen mit 14 Farbschlägen werden erwartet.

Foto: Norbert Kleinteich

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Hier führt der Rassekaninchenzuchtverein (RKZ) T226 Remda die offene 7. Regional-Jungtierschau für Rassekaninchen durch. Den kritischen Augen der Preisrichter werden 170 Kaninchen in 40 Zuchtgruppen vorgestellt. Durch die Beteiligung von 20 Rassen in 14 Farbschlägen wird die Breite und Vielfalt der Zuchten gezeigt und vermittelt ein eindrucksvolles Bild über die Kaninchenzucht. Diese Ausstellung soll nach Peter Pabst dazu beitragen, Motivation zu wecken und neue Interessenten, insbesondere Kinder und Jugendliche, an ein solch schönes Hobby heranzuführen. Von Deutschen Riesen über Thüringen-Kaninchen, Rex-Kaninchen bis zum Zwergkaninchen ist die Breite der meistgezüchteten Rassen vertreten. Die besten Zuchtgruppen erhalten mit Pokale und Sachpreise.

Neue Wege in der züchterischen Arbeit

Durch die Teilnahme von Ausstellern auch aus Vereinen, insbesondere aus den Kreisverbänden Sonneberg, Weimarer Land und Saalfeld-Pößneck, wird das Gesamtbild dieser Kreisjungtierschau entsprechend abgerundet. Die Schau soll zum Austausch von Erfahrungen dienen. Insbesondere geht es darum, wie neue Wege in der züchterischen Arbeit beschritten werden. Sie dient aber auch dazu, den Besuchern die Schönheit der Rassekaninchen und deren Vielfalt näher zu bringen.

Die Präsentation wird am Samstag, von 9 bis 17 Uhr und am Sonntag, von 10 bis 16 Uhr zu sehen sein. Am Samstagabend findet 19.30 Uhr die offizielle Eröffnung dieser Schau des RKT-Vereins Remda mit einer kleinen Festveranstaltung im Rahmen des diesjährigen 120-jährigen Vereinsjubiläums statt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.