Saalfeld startet am Montag in die neue Freibadsaison

Red
| Lesedauer: 2 Minuten
Blick von der Rutsche im Freibad Saalfeld auf Schwimmerbecken und Sprungturm. Ab Montag 9 Uhr ist die Anlage als eine der ersten im Landkreis wieder täglich geöffnet.

Blick von der Rutsche im Freibad Saalfeld auf Schwimmerbecken und Sprungturm. Ab Montag 9 Uhr ist die Anlage als eine der ersten im Landkreis wieder täglich geöffnet.

Foto: Robin Kraska

Saalfeld  Letzte Arbeiten an den Außenanlagen - Wassertemperatur bei 21°C - Geburtstagskinder erhalten freien Eintritt

„Endlich geht es wieder los“, freut sich Bettina Fiedler, Geschäftsführerin der Saalfelder Bäder GmbH. „Am kommenden Montag, dem 16. Mai, startet das Freibad in die diesjährige Sommersaison. Die Mitarbeiter haben bereits alle Becken gereinigt und das neue Wasser eingelassen. Derzeit finden letzte Arbeiten an den Außenanlagen statt – Rasen mähen, Hecken schneiden, Sitzbänke reinigen und renovieren und viele, viele Kleinigkeiten“, wird die Vize-Bürgermeisterin in einer Mitteilung der Stadtverwaltung zitiert.

Pünktlich um 9 Uhr öffnet zu Wochenbeginn die Freibad-Pforte für die ersten Gäste. Der Besuch ist wieder uneingeschränkt möglich. Vier verschiedene Wasserbecken – vom Baby- und Kleinkindbecken über ein Erlebnisbecken und ein 50m-Sportbecken bis hin zum Sprungbecken - mit einer Wasserfläche von insgesamt 1840 m³ und eine Sprunganlage mit verschiedenen Plattformen "bieten Badespaß für jedermann", heißt es in der Mitteilung.

Freizeitsportler kämen auch außerhalb des Wassers auf ihre Kosten. Zwei Beachvolleyballanlagen, ein Basketballplatz, eine Tischtennisplatte, ein Bouleplatz und ein Gartenschachspiel stehen zur Verfügung. Die benötigten Sportgeräte können vor Ort ausgeliehen werden. Die kleinen Badegäste können sich auf dem großen Kinderspielplatz austoben.

Das Freibad ist im Mai täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet, ab Juni dann von 9 bis 19 Uhr, bei sehr schönem Wetter auch bis 20 Uhr. Aktuell beträgt die Wassertemperatur 21°C. Die Tageskarte kostet drei Euro für Erwachsene bzw. zwei Euro für Kinder. „Wer öfter kommen möchte, dem empfehlen wir vergünstigte Mehrfachkarten für zehn bzw. 20 Besuche oder eine Saisonkarte, mit der man sooft kommen kann, wie man möchte“, wirbt Fiedler. Neu ab diesem Jahr ist der „Happy Birthday-Geburtstagsbonus“. Die Gäste erhalten nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises an ihrem Ehrentag freien Eintritt.

Und auch Veranstaltungen werden wieder stattfinden: Neben Neptunfest am 15. Juli, Vollmondschwimmen am 12. August und „Schwimmen in‘s Wochenende“ an jedem letzten Freitag im Monat sind eine Beachparty, ein Beachvolleyball-Turnier und Freiluft-Kino geplant. Besonderes Highlight ist die Jugendparty als Teil des Saalfelder Marktfestes.