Sparkasse verkauft Filiale in Katzhütte

Katzhütte  Die Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt bietet seine Filiale in Katzhütte zum Kauf an. Auch andere Gebäude im Ort stehen zum Verkauf.

Blick auf den zentralen Platz in Katzhütte mit Parkbänken und Schaukästen. Das weiße Gebäude dahinter beherbergt die Filiale der Kreissparkasse und steht jetzt zum Verkauf.

Blick auf den zentralen Platz in Katzhütte mit Parkbänken und Schaukästen. Das weiße Gebäude dahinter beherbergt die Filiale der Kreissparkasse und steht jetzt zum Verkauf.

Foto: Thomas Spanier

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der weiß getünchte Altbau mit Satteldach beherbergt neben der Geldstelle im Erdgeschoss noch zwei vermietete Wohnungen in den oberen Stockwerken. Zu dem zentral gelegenen Objekt, das im nächsten Jahr 100. Geburtstag feiert, gehören sechs Stellplätze. Als Verkaufspreis werden 75.000 Euro aufgerufen. Im Gegenzug sind jährliche Mieteinnahmen von knapp 10.000 Euro zu erwarten.

Befürchtungen von Sparkassenkunden, dass dies der Beginn des Rückzuges des kommunalen Kreditinstitutes aus Katzhütte sein könnte, versucht man, in der Beschreibung zu zerstreuen. „Im Zuge eines Verkaufes wird die Sparkasse über einen längerfristigen Mietvertrag die Räumlichkeiten als Geschäftsstelle weiterführen“, heißt es im Expose.

Die Sparkassenfiliale ist übrigens nicht das einzige zum Verkauf stehende Objekt in Katzhütte. Allein bei Immowelt findet man fünf weitere Häuser, die neue Eigentümer suchen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.