Transporter erfasst Fußgänger auf Bundesstraße bei Saalfeld

Saalfeld.  Ein Transporter hat auf der Bundesstraße bei Saalfeld bei einem Überholmanöver einen Fußgänger angefahren und verletzt.

Der Mann, der auf der Bundesstraße angefahren wurde, kam verletzt ins Krankenhaus. (Symbolbild)

Der Mann, der auf der Bundesstraße angefahren wurde, kam verletzt ins Krankenhaus. (Symbolbild)

Foto: Lukas Schulze / Lukas Schulze/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Fußgänger ist am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 281 bei Kleingeschwenda von einem Transporter angefahren und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, sei der 68-jährige Fußgänger gegen 23.20 auf der Bundesstraße entgegen der Fahrtrichtung von Hoheneiche nach Saalfeld gelaufen.

Ein 42-jähriger Transporterfahrer, der bei der Abzweigung Kleingeschwenda zum Überholen eines anderen Autos ansetzte, streifte dabei den Fußgänger mit seinem Außenspiegel und verletzte ihn leicht am Arm. Der Mann kam ins Krankenhaus. Durch Splitter wurde auch das überholte Auto leicht beschädigt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.