Wieder Gottesdienst auf dem Schauenforst bei Rödelwitz

Blick zum Schauenforst.

Blick zum Schauenforst.

Foto: Dieter Kögler / Archivbild

Rödelwitz.  An der Burgruine Schauenforst bei Rödelwitz wird wieder Gottesdienst gefeiert.

An der Burgruine Schauenforst bei Rödelwitz wird wieder Gottesdienst gefeiert am Sonntag, 13. Juni, 14 Uhr. Die instrumentale Begleitung übernimmt eine Bläsergruppe. Im Anschluss ist für Verpflegung gesorgt, informiert Pfarrer Michael Thiel.

Zur Burg Schauenforst gehörte früher eine Kapelle, in der bis 1546 ein Vikar wirkte. 1996, also vor 25 Jahren, haben die Gemeinden des Hexengrundes an die kirchliche Tradition auf dem Schauenforst wieder angeknüpft.