Wochenendveranstaltungen im Kreis Saalfeld-Rudolstadt: Alles drängt zum Wasser

Saalfeld/Rudolstadt  Mitte Juli, die Sommerferien in Thüringen sind schon eine Woche alt und die Städte wirken in diesen Tagen merklich entvölkert. Kein Wunder, dass es die Menschen da zum Wasser zieht.

Die Octopus-Revival-Band auf den Stufen der Villa Bergfried in Saalfeld. Am Sonnabend spielen sie am Vorwerk Altenroth auf.

Die Octopus-Revival-Band auf den Stufen der Villa Bergfried in Saalfeld. Am Sonnabend spielen sie am Vorwerk Altenroth auf.

Foto: Werner Streitberger

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das wird auch im Veranstaltungskalender für das kommende Wochenende deutlich. In Saalfeld beginnt das Volksfest direkt am Ufer der Saale und hat am Sonntag mit dem Entenrennen auf dem Fluss gleich einen ersten Höhepunkt. Am Vorwerk in Altenroth bietet der Hohenwarte-Stausee die Kulisse für eine Rocknacht, in Weißen gibt es ein Strandfest an der Saale und im Unterwellenborner Ortsteil Röblitz geben die Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt ein Freibadkonzert. In Gräfenthal lockt das Badfest.

Nun fehlt eigentlich nur noch ein bisschen Sonne, dann wird auch der Rest gelingen.

Hier unser Überblick:

Volksfest-Auftakt mit Saale-Rallye am Sonntag

Schausteller aus ganz Thüringen und Deutschland geben sich wieder ein Stelldichein auf dem Saalfelder Festplatz am Weidig. Besucher aus nah und fern werden zum über 480 Meter langen Rummel-Bummel erwartet. Mit dabei sind in diesem Jahr bewährte und neue Geschäfte für Groß und Klein. So zum Beispiel Autoscooter „Route 66“, das Fahrgeschäft „Break Dance“, Kindereisenbahn, Kinder-8-Autoschleife, Kinderkarussell, Kettenflieger, verschiedene Kinderbelustigungen, Ball- und Pfeilwerfen, Schießen und Greifer-Automaten und vieles mehr.

Am Samstag ist um 17 Uhr Festbieranstich im Biergarten mit dem Bürgermeister, 19 Uhr beginnt Livemusik mit „Peter Kick & Bono Fox“ im Biergarten. Am Sonntag startet 14 Uhr die 16. Saalfelder – Saale – Rallye an der Saalebrücke. Die Abgabe der Entlein ist ab 12.30 Uhr. 16 Uhr erfolgt im Biergarten die Siegerehrung, eine Stunde später spielen die „Original Wutschentaler“ Hits von gestern und heute im Biergarten.

Nachtschwärmerei im Schein der Fackel

„Begleiten Sie spätabends bei Fackelschein den Ratsherrn und sein Gefolge auf einen Streifzug durch die geschichtsträchtige Innenstadt“, so beginnt die Einladung der Tourist-Information zu einer Nachtschwärmerei, die am Sonnabend, 21 Uhr, am Markt 6 beginnt.

Höhepunkte der abendlichen Sonderführung sind der Aufstieg auf das historische Darrtor und ein kleines Orgelkostspiel in der Johanneskirche. Unterwegs wird ein kleiner Thüringer Kräuterlikör verkostet.

Anmeldung über Tourist-Info Saalfeld, Tel. 03671-522181

Großes Sommerfest in der Galeria im Stadtzentrum

In der Galeria Rudolstadt wird morgen von 10 bis 16 Uhr das große Sommerfest gefeiert. Im Angebot sind unter anderem Hüpfen auf dem Bungee-Trampolin, das Entkommen vor Snappy, dem Krokodil, und coole Airbrush-Tattoos.

Mandolinenklänge in der Begegnungsstätte

Nach einigen Bemühungen ist es dem Veranstalter gelungen, das Septett des Rudolstädter Mandolinenorchesters für ein Konzert am Samstag, 13. Juli ab 15 Uhr, in den Räumen der Begegnungsstätte Kopernikusweg in Rudolstadt-Schwarza zu gewinnen.

Das Septett, bestehend aus zwei Gitarren und den unterschiedlichsten Mandolinen, hat sich in den letzten Jahren mit regelmäßigen, gut besuchten Konzerten einen Namen im Wohnquartier erspielt. Auch die Musiker selber wissen die besondere Atmosphäre in der Begegnungsstätte zu schätzen und kommen immer gerne wieder.

Mit diesem Konzert verabschiedet sich das „SamstagsCafé“ der Begegnungsstätte in die Sommerpause und wird ab Anfang September wieder einen zentralen Treffpunkt immer samstags, von 14 bis 17 Uhr im Quartier, ermöglichen.

Spielzeitabschluss auf der Heidecksburg

Noch dreimal Sommertheater mit Cyrano de Bergerac (Freitag und Sonnabend, ab 19.30 Uhr), die Spielzeitabschlussparty bei freiem Eintritt (Sonnabend, 22 Uhr) und das letzte Konzert der Thüringer Symphoniker mit Klassikern aus Oper, Operette und Musical – das war es dann für das Theater Rudolstadt, das danach in die Saisonpause geht.

Gemeinsam mit den internationalen Solisten des Lyric Opera Studio Weimar stimmt das Orchester am Sonntag ab 20 Uhr bei „Die ganze Welt ist himmelblau“ bekannte Arien, Ensembles und Chöre an.

Dargeboten werden Sie von jungen Stimmen aus aller Welt. Die Sängerinnen und Sänger des Lyric Opera Studio Weimar unter der Leitung von Damon Nestor Ploumis kommen aus Italien, China, den USA, aus Puerto Rico, Russland, Kolumbien, Schweden, Australien, Finnland und noch vielen anderen Ländern.

Nachdem der letzte Ton dieses Galakonzerts verklungen ist, verabschiedet sich das Theater Rudolstadt in die Spielzeitpause. Am 15. Juli startet der offizielle Vorverkauf für die neue Saison an den Vorverkaufsstellen des Theaters.

Strandfest mit Schaumparty am Playa

Am Samstag,13. Juli findet die 14. Auflage des Strandfestes in Weißen statt. Dazu verwandelt sich der Sportplatz wieder zum Playa de Weißen, mit jeder Menge Sand, Wasser und einer großen Schaumkanone.

Los geht es um 13 Uhr mit dem traditionellen Fußballturnier um den Weißenburg-Cup. Interessierte Freizeitmannschaften können sich noch anmelden. Am Abend sorgen wieder „Die Schollis” im Festzelt für ausgelassene Stimmung zur 80er und 90er Kultparty. Der Eintritt ist den ganzen Tag frei.

Geplant ist außerdem die Einweihung des neuen Spielplatzes, den die Mitglieder des Jugendclubs mit Hilfe der Gemeinde in Eigenleistung errichtet haben.

Anmeldung zum Fußballturnier unter Telefon 0176 / 93742650.

Live-Rockmusik am Hohenwarte-Stausee

Auf ein musikalisches Highlight der besonderen Art dürfen sich Liebhaber der Classic Rock-Musik am Sonnabend in Altenroth freuen. Bereits zum zweiten Mal findet vor der imposanten Kulisse des Stausees im Vorwerk Altenroth ein Rockkonzert mit der Octopus-Revival-Band aus Saalfeld statt.

Die Band hat sich vor über zehn Jahren gegründet und besteht aus sechs Musikern. Zu ihrem Repertoire gehören die bekannten Rockhits der vergangenen 50 Jahre. Das sorgt für jede Menge Stimmung und lädt zum Tanzen und Mitsingen ein. Das Team der Gaststätte „Vorwerk Altenroth“ sorgt dafür, dass es an Essen und Trinken nicht mangelt. Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Burgfest auf dem Schauenforst

Traditionell am zweiten Juliwochenende wird das Burgfest auf dem Schauenforst gefeiert. Am Sonntag ab 14 Uhr werden die Besucher unterhalten von den Rödelwitzer Musikanten und dem Männerchor Concordia aus Heilingen. Durch das Programm führen „Die Albis“.

Drei Tage Badfest werden in Meernach gefeiert

Mit dem Bieranstich durch den Bürgermeister wird am heutigen Freitagabend ab 18 Uhr das dreitägige Badfest in Gräfenthal-Meernach eröffnet. Vor der Disko gibt es noch einen Vortrag zur Gräfenthaler Geschichte.

Am Sonnabend stehen Kinderfest, Tischtennis- und Skatturnier sowie das Stunzenpaddeln auf dem Programm. Am Abend gibt es – wie auch am Sonntagnachmittag – Live-Musik.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.