Zweimal Bronze für Bogenschützen

Hohegeiß  HohegeißZweimal Bronze holten die Bogenschützen des Landkreises bei den Deutschen Meisterschaften (DBSV) im 3D-Bogenschießen im niedersächsischen Hohegeiß. Bei dem Wettbewerb waren in der Waldrunde mit drei Pfeilen, in der Jagdrunde ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zweimal Bronze holten die Bogenschützen des Landkreises bei den Deutschen Meisterschaften (DBSV) im 3D-Bogenschießen im niedersächsischen Hohegeiß. Bei dem Wettbewerb waren in der Waldrunde mit drei Pfeilen, in der Jagdrunde des zweiten Tages mit nur einem Wertungspfeil jeweils 28 3D-Plastiken in unbekannter Entfernung zu treffen.

Toni Möbius (Stahl Unterwellenborn) belegte in der Langbogenklasse der Herren mit 582 Punkten ebenso den dritten Rang wie Danny Korn (563) mit dem Recurvebogen. Hannes Lange (beide Thuringia Königsee/509) wurde in der Blankbogenklasse der Herren Fünfter.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.