58-Jährige bei Auffahrunfall in Oppurg verletzt

Oppurg.  In Oppurg kam es zu einem Auffahrunfall, weil eine 28-Jährige zu spät bemerkte, dass das vor ihr fahrende Auto bremste.

Bei einem Auffahrunfall in Oppurg wurde eine Frau verletzt. (Symbolbild)

Bei einem Auffahrunfall in Oppurg wurde eine Frau verletzt. (Symbolbild)

Foto: Roland Weihrauch / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Donnerstag waren zwei Fahrerinnen auf der Bahnhofsstraße in Oppurg unterwegs. Die 58-Jährige musste mit ihrem Nissan verkehrsbedingt halten. Die 28-Jährige Fahrerin hinter ihr, bemerkte die Bremsung zu spät und fuhr auf den Nissan auf.

Wie die Polizei mitteilte, wurde bei dem Auffahrunfall die 58-jährige Fahrerin leicht verletzt. Die jüngere Frau kam nicht zu Schaden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung wurde gegen die 28-Jährige ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren:

Angriff in Schleizer Gemeinschaftsunterkunft

Aktion gegen Schwerverkehr am Montag in Gefell

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.