Pottiga/Gera. Die Verhandlung um das Familiendrama am Silvesterabend in Pottiga beginnt in der kommenden Woche. Die Angaben der Staatsanwaltschaft weichen von vorherigen Aussagen ab.

Das Familiendrama von Pottiga vom Silvesterabend 2022 wird demnächst vor der Strafkammer des Landgerichtes Gera verhandelt. Die 1. Strafkammer wird dabei dem Vorwurf des Totschlags nachgehen.