Bei einem schweren Unfall auf der A9 ist am frühen Freitagmorgen ein Mann verletzt worden.

Ein Mensch ist bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 9 zwischen Dittersdorf und Schleiz (beide Saale-Orla-Kreis) schwer verletzt worden. Das teilt die Polizei mit.
Ein Mensch ist bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 9 zwischen Dittersdorf und Schleiz (beide Saale-Orla-Kreis) schwer verletzt worden. Das teilt die Polizei mit. © Ronny Schuberth | Ronny Schuberth
Demnach fuhr der 31-jährige Fahrer eines Kleintransporters am frühen Freitagmorgen auf ein Winterdienstfahrzeug auf. Dabei wurde er in dem Transporter eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen.
Demnach fuhr der 31-jährige Fahrer eines Kleintransporters am frühen Freitagmorgen auf ein Winterdienstfahrzeug auf. Dabei wurde er in dem Transporter eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen.
Rettungskräfte befreiten den Fahrer und brachten ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der Fahrer des Winterdienstes blieb unverletzt.
Rettungskräfte befreiten den Fahrer und brachten ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der Fahrer des Winterdienstes blieb unverletzt.
Nach Angaben der Zeugen soll der Fahrer bereits vor dem Unfall eine unsichere Fahrweise aufgewiesen haben. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern noch an.
Nach Angaben der Zeugen soll der Fahrer bereits vor dem Unfall eine unsichere Fahrweise aufgewiesen haben. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern noch an.
Die Richtungsfahrbahn München musste für eine Stunde voll gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 45.000 Euro.
Die Richtungsfahrbahn München musste für eine Stunde voll gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 45.000 Euro.
file7t2h0x8kflzpiy211mi
file7t2h0wuc3g0llply1ml