Brücken-Arbeiten kommen gut voran

Sparnberg  SparnbergSeit dem 27. Juni ist die Saalebrücke in Sparnberg wegen dringend notwendiger Arbeiten an den Holzteilen der Konstruktion für den öffentlichen Verkehr komplett gesperrt. Ortsteilbürgermeister Wolfgang Rauh schätzte gestern auf ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Seit dem 27. Juni ist die Saalebrücke in Sparnberg wegen dringend notwendiger Arbeiten an den Holzteilen der Konstruktion für den öffentlichen Verkehr komplett gesperrt. Ortsteilbürgermeister Wolfgang Rauh schätzte gestern auf Nachfrage ein, dass das Team der Zimmerei Berger aus Möschlitz mit den Arbeiten gut voran kommt. „Zum Ende der ­kommenden Woche müsste die Brücke fertig sein“, so Rauh am Telefon. Somit würde man die ursprünglich bis 19. Juli geplante Sperrzeit auch einhalten können.

„Die Querhölzer sind jetzt komplett drin. Begonnen wurde inzwischen mit der hölzernen Seitenbegrenzung und der Schramm-Borde, sodass man dann zum Abschluss die Decke für die Fahrbahn einbauen wird“, so schilderte der Ortsteilbürgermeister seine Eindrücke von einem Besuch am Schauplatz des Geschehens.

Das Bauwerk hier wird nicht nur von Kraftfahrern zur Querung der Saale in Richtung ­Rudolphstein genutzt, man trifft auch viele Radtouristen, die zum Beispiel auf dem Saale-Radweg unterwegs sind.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.