Feuerwehr mit Drehleiter in Harra im Einsatz

Die Freiwillige Feuerwehr aus Bad Lobenstein war mit der Drehleiter in Harra im Einsatz.

Die Freiwillige Feuerwehr aus Bad Lobenstein war mit der Drehleiter in Harra im Einsatz.

Foto: Feuerwehr

Harra.  Das war der Grund für den Einsatz.

Die Feuerwehr Harra unterstützte am Mittwoch gegen 9.15 Uhr den Rettungsdienst in Harra. Nach Angaben der Feuerwehr musste eine adipöse Person aus dem dritten Obergeschoss zum Rettungswagen transportiert werden. Da eine Rettung der Frau über das enge Treppenhaus nicht möglich war, entschied sich der Einsatzleiter, die Feuerwehr Bad Lobenstein mit der Drehleiter nachzufordern.


In Absprache mit dem Rettungsdienst wurde die Patientin mit einem Auf- und Abseilgerät vom Korb der Drehleiter abgelassen. Dafür musste die Frau zunächst in eine spezielle, so genannte Schleifkorbtrage gelegt und am Abseilgerät eingehängt werden. Die Schleifkorbtrage sicherten drei Feuerwehrleute mit Leinen.


Die Patientin konnte laut Mitteilung zügig und schonend aus der Wohnung transportiert und dem Rettungsdienst übergeben werden.


Die Feuerwehr Harra sperrte die Straße während des Einsatzes und unterstützte die Bad Lobensteiner Wehr..

Weitere Meldungen der Polizei für Thüringen

Betrüger-Anruf bei Mann im Saale-Orla-Kreis