Orgel-Monat mit vielen Konzerten auf Schloss Burgk

| Lesedauer: 2 Minuten
Blick auf das Das Museum Schloss Burgk. Dort findet im September ein Orgel-Monat mit vielen Konzerten statt.

Blick auf das Das Museum Schloss Burgk. Dort findet im September ein Orgel-Monat mit vielen Konzerten statt.

Foto: Archiv/Yvonne Andrä

Burgk.  Namhafte Künstler auf Schloss Burgk: Das ist geboten im Orgel-Monat

Um die Orgel als Instrument des Jahres gebührend zu würdigen, begeht das Museum Schloss Burgk vom Samstag, 4. September, bis zum „Tag der Deutschen Einheit“ am 3. Oktober einen Orgel-Monat mit zahlreichen Orgelkonzerten namhafter nationaler und internationaler Organisten. Darüber informiert das Museum.

Zum Auftakt des Orgel-Monats sind am Samstag, 4. September, um 18 Uhr, Martin Stephan aus Langenhorn und Susanne Ehrhardt aus Berlin mit ihrem Konzertprogramm „Con Brio – Virtuoses für Orgel, barocke Klarinette und Flöte“ zu Gast in Burgk. Fortgesetzt wird die Konzertreihe am Samstag, 11. September, um 18 Uhr, mit dem amerikanischen Organisten Felix Hell. „Er ist ein Phänomen in vielerlei Hinsicht und setzt neue Standards in der Orgelmusik. Der 1985 geborene Konzertorganist kann mittlerweile über 900 Solo Konzerte im In- und Ausland für sich verbuchen. Allein in den USA gab er mehr als 500 Konzerte in 45 Bundesstaaten“, heißt es dazu in der Mitteilung.

„Klingende Schlosskapelle“ eigens für Burgk entwickelt

Am Sonntag, 19. September, ist der Organist der Dresdner Frauenkirche – Matthias Grünert – im Rahmen seiner „Orgelfahrt zwischen Saale und Orla“ im Museum Schloss Burgk zu Gast und am Samstag, 25. September, lädt der Leipziger Universitätsorganist Daniel Beilschmidt zu dem eigenes für Burgk entwickelten Konzert „Klingende Schlosskapelle ein“. „Bei diesem Programm improvisiert Daniel Beilschmidt über Kunstwerke der Burgker Schlosskapelle und spielt Musik aus der Entstehungszeit der Kapelle sowie der ihrer heute noch erhaltenen prunkvollen Ausstattung“, heißt es in der Mitteilung.

Zum Abschluss des Orgel-Monats lädt das Museum am Sonntag, 3. Oktober, dem „Tag der Deutschen Einheit“ zu einem Orgelkonzert mit dem Kirchenmusikdirektor und Kantor Theophil Heinke aus Waltershausen ein.

Weitere Infos: www.schloss-burgk.de

Lesen Sie hier mehr Beiträge aus: Schleiz.