Pfingsten auf Schloss Burgk ohne Events

Burgk.  Die Schlössertage 2020 sind abgesagt.

Schloss Burgk

Schloss Burgk

Foto: Peter Michaelis

Spricht man gegenwärtig mit Sabine Schemmrich, Museumsleiterin auf Schloss Burgk, so berichtet sie in diesen Zeiten von Corona über schöne Begegnungen, aber auch traurige Momente im Rahmen ihrer Arbeit. So gab es jüngst zum Beispiel ein mehr oder weniger spontan organisiertes „Kleintier-Fotoshooting“ im Außenbereich. Wurden aber auch die ursprünglich für Pfingsten geplanten Thüringer Schlössertage gänzlich abgesagt.

Ordentlich Kraft war bereits in deren Vorbereitung, in die Planung der Veranstaltungen zwischen dem 30. Mai und dem 1. Juni investiert worden. Für jede Altersklasse wäre etwas dabei gewesen – zweimal Puppentheater, Kinderbeschäftigung, aber auch ein Serenadenkonzert und eine Ausstellung zum sprichwörtlichen „Reußischen Flickenteppich“ hätte es gegeben. „Letztere haben wir ins kommenden Jahr verschoben – werden sie unter dem 2021er Motto ,Aufgeblüht’ etwas modifiziert präsentieren“, blickte Sabine Schemmrich voraus.

Der Museumsbetrieb aktuell läuft nach ihren Worten ohne größere Probleme. „Vergangenes Wochenende hatten wir knapp 200 Besucher. Vorgestern, am Himmelfahrtstag, waren es 91. Natürlich würde das ohne Corona anders aussehen.“

Werke von Max Klinger ab 14. Juni

Bis 7. Juni verlängert wurde die Ausstellung „Barbara Toch. mondhell“. Mehr oder weniger nahtlos soll sich ab 14. Juni eine Hommage von Lutz Friedel an Max Klinger anschließen. Dessen 100. Todestag ist am 4. Juli – lassen es die geltenden Regelungen zu, soll es an diesem Tag in Burgk eine Veranstaltung geben.

Noch nicht abgesagt sind „Le Bouquet élégant“ am 21., „Barocker Glanz aus Thüringen“ am 27. sowie „Ritter-Brass“ am 30. Juni.

Schloss Burgk gibt es gegenwärtig aber auch in Form von Leihgaben auswärts: So bereichern drei Gemälde die Ausstellung „Her Royal Highness Princess Elizabeth“ im Greizer Sommerpalais – ist man in der Böttger-Schau in der „Alten Münze“ zu Schleiz präsent. U.L.

Schloss Burgk hat zu Pfingsten normal geöffnet. Der Veranstaltungsplan für 2020 wurde präzisiert. Infos für Interessierte unter Telefon 03663/400 119

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.