„Sand unter“ in der Wisentahalle

Schleiz  SchleizAls Weltenwandler zwischen Ozean und Wüste bereisten Maximilian Heller und Partnerin Julia eine der gegensätzlichsten Regionen unserer Erde. Mit zwei Motorrädern machten sie sich auf den Weg von Thüringen in ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Als Weltenwandler zwischen Ozean und Wüste bereisten Maximilian Heller und Partnerin Julia eine der gegensätzlichsten Regionen unserer Erde. Mit zwei Motorrädern machten sie sich auf den Weg von Thüringen in die Sahara und zeigen am kommenden Freitag um 19.30 Uhr in der ­Wisentahalle Schleiz in ihrer ­90-minütigen Live-Reportage Einblicke in die Welt der ewigen Trockenheit. Von den hohen Gipfeln des Atlas bis in die mittelalterlichen Städte des Adrar führt sie die 7000 Kilometer lange Reise bis ins sagenumwobene Dakar. Spannende Geschichten, hochwertige Fotografien und Filmmaterial zeugen vom Alltag in der lebensfeindlichen Sandwüste und der überwältigenden Gastfreundschaft ihrer Bewohner.

Tickets gibt es in den Geschäftsstellen der Kreissparkasse Saale-Orla, in der Touristinformation Schleiz sowie an der Abendkasse

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.