Walter Weise ist Bad Lobensteiner Schützenkönig

Bad Lobenstein  Proklamation der Schützenkönige beim Marktfest in Bad Lobenstein

Auf der Marktfestbühne mit Pokal und Königsketten: Jungschützenkönigin Clara Sophie Engelke, Klaus Möller, Schützenkönig Walter Weise und Diana Senf, 1.Ritter Peter Störig, 2.Vorsitzender Detlef Albrecht und Bürgermeister Thomas Weigelt (v.l.)

Auf der Marktfestbühne mit Pokal und Königsketten: Jungschützenkönigin Clara Sophie Engelke, Klaus Möller, Schützenkönig Walter Weise und Diana Senf, 1.Ritter Peter Störig, 2.Vorsitzender Detlef Albrecht und Bürgermeister Thomas Weigelt (v.l.)

Foto: Günter Senf

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zum 42. Bad Lobensteiner Marktfest sind im Rahmen des deutsch-tschechischen Schützentreffs auf der Marktfestbühne von Bürgermeister Thomas Weigelt (parteilos) und seinem Stellvertreter Klaus Möller (Die Linke) die neuen Schützenkönige feierlich proklamiert worden.

Bei den Männern erkämpfte Walter Weise im Hauptschießen das beste Ergebnis, bei den Frauen Diana Senf und bei den Jugendlichen vom Bereich Luftdruck- und Bogensport erreichte Clara Sophie Engelke den begehrten Titel. Bei den Männern erzielte das zweitbeste Ergebnis Peter Störig und wurde somit als erster Ritter proklamiert. Im Beisein der tschechischen Sportler aus dem Sportverein Auzo Cheb fand die Veranstaltung in einem würdigen Rahmen statt. Ausgetragen wurde das Hauptschießen im Schützenhaus von Bad Lobenstein mit dem Luftgewehr und der Armbrust auf 10 Meter und mit der KK-Pistole und Gewehr auf 25 Meter Entfernung. Schützenkönige können nur Vereinsmitglieder des Bad Lobensteiner Schützenvereins werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren