Werner: Staatliche Schule ertüchtigen

Schleiz  SchleizVor wenigen Tagen hatte die Landesarbeitsgemeinschaft freier Schulträger in Thüringen die Direktkandidaten der jeweiligen Wahlkreise eingeladen, um diese über die Arbeit der freien Schulen zu informieren, Diesbezüglich erklärt ...

Vor wenigen Tagen hatte die Landesarbeitsgemeinschaft freier Schulträger in Thüringen die Direktkandidaten der jeweiligen Wahlkreise eingeladen, um diese über die Arbeit der freien Schulen zu informieren, Diesbezüglich erklärt Christel Werner, die Direktkandidatin der SPD im Wahlkreis 33, dass sie für ein Bildungssystem steht, in dem alle Kinder möglichst lang gemeinsam lernen können. „In diesem System muss der Bildungserfolg von der sozialen Herkunft entkoppelt sein. Das bedeutet aber, dass erhöhte Anstrengungen finanzieller und personeller Art notwendig sind, um die staatlichen Schulen zu ertüchtigen, damit diese zur Schule für alle werden, so dass keine weiteren privaten Schulen in Thüringen notwendig sind. Dies schließt auch ein, dass die öffentlichen Schulen sich für neue Schul- und Unterrichtskonzepte öffnen müssen“, so Christel Werner.