Altenburg: Neuauflage von digitalen Informationsabenden

Das Klinikum Altenburger Land.

Das Klinikum Altenburger Land.

Foto: Klinikum / Archiv

Altenburg.  Werdende Eltern können das Klinikum Altenburger Land kennenlernen.

Künftige Eltern werden zu einem digitalen und interaktiven Informationsabend am Klinikum Altenburger Land eingeladen. Dieser findet am Mittwoch, 1. Dezember, ab 19 Uhr statt. Hebammen und Ärzte stellen sich dann den Fragen der werdenden Mütter und Väter, heißt es in der Ankündigung.

Da es aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich ist, werdende Mütter und Väter vor Ort zu begrüßen und ihnen die Räumlichkeiten im Klinikum vorzustellen, schaffe der digitale Elterninformationsabend dennoch eine Plattform zum Kennenlernen und Fragenstellen.

Räume und Team werden vorgestellt

Nach telefonischer Anmeldung unter 03447/52-2311 würden interessierte Eltern eine E-Mail mit einem Link erhalten, über den sie am digitalen Informationsabend teilnehmen können. Voraussetzungen hierfür seien eine stabile Internetverbindung, ein PC oder ein mobiles Endgerät.

Während des Elterninformationsabends würden Hebammen und Ärzte des Klinikums Altenburger Land die Geburt im Klinikum vorstellen und die Räumlichkeiten und das Team rund um die Geburtshilfe zeigen. Im Anschluss an die Vorstellung hätten die werdenden Mütter und Väter die Möglichkeit, offene Fragen zu stellen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Sofern keine Änderung der Corona-Situation eintritt, würden die digitalen Elterninformationsabende wieder regelmäßig am ersten Mittwoch im Monat – ab Januar jeweils um 20 Uhr – stattfinden. Die Teilnahme sei nur nach telefonischer Anmeldung möglich.

Alle aktuellen Informationen könnten Interessierte unter www.klinikum-altenburgerland.de sowie über Facebook und Instagram finden.