Arthrose und Kunstgelenk

Altenburg  AltenburgDas EndoProthetikZentrum des Klinikums lädt am 16. Oktober um 16 Uhr zur Patienteninformationsveranstaltung „Das Kunstgelenk – Fortschritt im Wandel der Zeit“ ein. Die Veranstaltung findet im Hörsaal ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das EndoProthetikZentrum des Klinikums lädt am 16. Oktober um 16 Uhr zur Patienteninformationsveranstaltung „Das Kunstgelenk – Fortschritt im Wandel der Zeit“ ein.

Die Veranstaltung findet im Hörsaal des Klinikums statt, wo Vorträge über das Krankheitsbild Arthrose und das Kunstgelenk gehalten sowie eine Vorstellung verschiedener Hilfsmittel und Prothesen gezeigt werden. Oberarzt Mario Schulze wird nach einer kurzen Vorstellung des EndoProthetikZentrums über die Geschichte der Endoprothese und heutige moderne Implantate referieren. Leitender Oberarzt Carsten Kretzschmar erläutert in seinem Vortrag, wie sich das Leben mit einem künstlichen Gelenk gestaltet und welche Aktivitäten möglich sind. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr unter www.klinikum-altenburgerland.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.