Erst Fenster eingeschlagen, dann Polizisten widersetzt

Altenburg.  Zwei Männer randalierten zunächst in Altenburg. Dann zeigte sich einer der beiden Polizeibeamten widerspenstig. Der Grund war schnell klar.

Blaulicht

Blaulicht

Foto: Symbolfoto / Archiv

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am 19. Januar gegen 2.10 Uhr beobachteten mehrere Zeugen, wie zwei Männer die Schaufensterscheibe eines ehemaligen Geschäftes in der Altenburger Dostojewskistraße/ Pauritzer Platz einschlugen und informierten die Polizei. Diese stellten die beiden Tatverdächtigen im Alter von 24 und 31 Jahren, welche in Begleitung einer 28-jährigen Frau waren, in der Folge Auf den Röhren fest.

Bei der Identitätsfeststellung leistete der mit über 1,6 Promille alkoholisierte 24-Jährige Widerstand gegen die vor Ort befindlichen Polizeibeamten. Gegen die beiden wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Raubüberfall in Altenburg: Opfer mit Pistole auf Kopf geschlagen

Fotoaufnahmen in Kornmühlen-Ruine – Mann stürzt in die Tiefe

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren