Forstarbeiten im Wolfenholz

Altenburg  Altenburg Im Waldteil Wolfenholz haben Durchforstungsarbeiten zwischen der Leipziger Straße und der Gartenanlage Kleiner Jordan in Altenburg begonnen und dienen der Herstellung der Verkehrssicherheit. Abgestorbene Bergahorne werden ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im Waldteil Wolfenholz haben Durchforstungsarbeiten zwischen der Leipziger Straße und der Gartenanlage Kleiner Jordan in Altenburg begonnen und dienen der Herstellung der Verkehrssicherheit. Abgestorbene Bergahorne werden entnommen. Die Bäume in diesem Waldteil sind von der Rußrindenkrankheit befallen. Diese Pilzkrankheit brachte einen Teil des Bestandes zum Absterben. Die Arbeiten sind nur unter Einhaltung spezieller Arbeitsschutzvorschriften möglich und werden im Auftrag der Stadtverwaltung Altenburg durch eine Forstspezialfirma durchgeführt, welche auch die fachgerechte Entsorgung des Holzes übernimmt.

Während der Arbeiten werden aus Sicherheitsgründen einzelne Waldteile und Zufahrtswege teilweise gesperrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.