„Fröhliches Gruseln“ mit dem Autor Frank Kreisler

Altenburg  Familiennachmittag in der Altenburger Stadtbibliothek

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Sonnabend, 19. Oktober, ist es wieder soweit. Die Altenburger Stadtbibliothek veranstaltet in der Zeit von 14 bis 17 Uhr den allseits beliebten Familiennachmittag, heißt es aus der Einrichtung. Vielfältige Aktionen sind geplant und die Mitarbeiter hoffen auf regen Zuspruch von zahlreichen Kindern und Erwachsenen.

Im Rahmen dieses Nachmittags findet von 15 bis 16 Uhr mit dem Autor Frank Kreisler aus Leipzig eine Veranstaltung mit dem Titel „Fröhliches Gruseln“ statt. Im Anschluss daran werden die besten Leser der Aktion „Ich bin eine Leseratte“ ausgezeichnet. Diese Aktion wird von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und der Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken in Thüringen gefördert. Darüber hinaus gibt es wieder Spiel und Spaß, Malen und Basteln in den Räumen der Kinderbibliothek. Der neue Förderverein der Stadtbibliothek Altenburg unterstützt diesen Familiennachmittag mit einem Kuchenbasar. Die Ausleihe ist ebenfalls geöffnet, und es gibt Tipps und Hilfen rund um die Onleihe.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.