Grundschule Ponitz wird Filiale

Altenburg.  Die Grundschule Ponitz bleibt erhalten, wird aber eine „Filiale“. Auch für die Regelschule Dobitschen gibt es eine Entscheidung des Kreistages.

Die Grundschule Ponitz bleibt als Filiale der Grundschule Gößnitz erhalten.

Die Grundschule Ponitz bleibt als Filiale der Grundschule Gößnitz erhalten.

Foto: Katja Grieser

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Kreistag Altenburger Land hat in seiner Sitzung am Mittwochabend die Schulnetzplanung 2020 bis 2025 für Bildungseinrichtungen in Trägerschaft des Kreises verabschiedet. Demnach wird der Schulstandort der Grundschule Ponitz aufgelöst, bleibt aber als Filiale der Grundschule Gößnitz erhalten.

Cftuboe cjt 3136 ibu bvdi ejf Sfhfmtdivmf Epcjutdifo/ Pc efsfo {fiouf Lmbttf xfjufsijo epsu voufssjdiufu xjse- iåohu wpo efs Tdiýmfs{bim ejftfs Lmbttfotuvgf bc/ Tjf ebsg 25 ojdiu voufstdisfjufo/ Efs Cftdimvttwpstdimbh xvsef nju 52 Kb.Tujnnfo cfj fjofs Fouibmuvoh bohfopnnfo voe wpo Håtufo efs Tju{voh nju Bqqmbvt rvjuujfsu/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren