Gruppe Jugendlicher bedroht 19-Jährigen in Altenburg

Altenburg.  Ein 19-Jähriger ist am Montag von einer Gruppe Jugendlicher bedroht worden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zur Auseinandersetzung.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwischen einem 19-Jährigen und einer Gruppe Jugendlicher im Alter von 13 bis 16 Jahren kam es am Montag, gegen 15.45 Uhr, im Bereich des Spielplatzes Seckendorff-Park zu einem Streit, in dessen Folge der 19-Jährige von einem der Jugendlichen zu Boden gebracht wurde. Wie die Polizei mitteilte, ging die Auseinandersetzung dann am alten Bahnhof weiter. Dort sei der 19-Jährige gegen eine Wand gedrückt und mit einem Taschenmesser bedroht worden. Auch seine Brille sei beschädigt worden.

Zeugen gesucht

Eine eingeleitete Fahndung führte zur Ergreifung von zwei der drei Tätern. Die Ermittlungen hinsichtlich der Bedrohungshandlung, einer Nötigung, Sachbeschädigung und der gefährlichen Körperverletzungen wurden aufgenommen und laufen. Zeugen des Sachverhaltes werden gebeten, sich bei der Polizei in Altenburg unter der Telefonnummer 03447-4710 zu melden.

Weitere Blaulichtmeldungen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.