Inzidenzwert im Altenburger Land steigt leicht an

Schnelltest auf das Coronavirus.

Schnelltest auf das Coronavirus.

Foto: Marco Schmidt / Symbolbild

Altenburg.  Acht Neuinfektionen wurden im Landkreis registriert.

Mit acht Neuinfektionen ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Altenburger Land wieder leicht angestiegen, bleibt mit 26,8 aber weiterhin unter dem Schwellenwert 35.

Corona-Blog: Inzidenz in Erfurt steigt, Weimar jetzt einstellig – Buga mit Veranstaltungsprogramm

Seit Beginn der Pandemie haben sich nun im Landkreis 6856 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, 291 Frauen und Männer sind an oder mit Covid-19 gestorben.

Aktuell wird ein Patient aus dem Landkreis stationär behandelt.