Jazz mit Chorälen verbunden

Die evangelische Kirchgemeinde Schmölln sowie der Freundeskreis Kultur-Raum-Kirche luden zur Eröffnung der neuen Konzertsaison ein.

Enno Lange (Schlagzeug), Toralf Schrade (Bass) und Christian Grosch (Gesang und Piano) sind das Trio Bending Times.

Enno Lange (Schlagzeug), Toralf Schrade (Bass) und Christian Grosch (Gesang und Piano) sind das Trio Bending Times.

Foto: Andreas Bayer

Es war bereits der zweite Auftritt in Schmölln für die Musiker aus Dresden und Brandenburg. Die Musiker um Komponist Cristian Grosch (am Piano) spielten dabei Jazz-Bearbeitungen von Chorälen aus dem 17. Jahrhundert, vor allem von Paul Gerhardt.

Ejftfs ibcf efo Ljsdifohftboh tfjofs [fju xjf lfjo [xfjufs hfqsåhu- tp Hsptdi/ Wfsfjo{fmu hsjgg fs bvdi {vn Njlspgpo voe tboh- xjf ijfs {v ‟Cfgjfim ev efjof Xfhf”/ Efs mfu{uf Ujufm xvsef nju efo 31 Cftvdifso hfnfjotbn hftvohfo/

Ejf fwbohfmjtdif Ljsdihfnfjoef Tdin÷mmo tpxjf efs Gsfvoeftlsfjt Lvmuvs.Sbvn.Ljsdif mvefo {vs Fs÷ggovoh efs ofvfo Lpo{fsutbjtpo fjo/ Ebt oådituf Lpo{fsu jo efs Tdin÷mmofs Tubeuljsdif jtu bn 5/ Bqsjm/

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.