Jugendliche kaufen für Senioren im Altenburger Land ein

Altenburg.  Das Jugendforum Altenburger Land will angesichts der schwierigen Situation älteren Menschen in der Corona-Krise helfen.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Florian Gaertner/photothek.net / imago

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Jugendforum Altenburger Land möchte aufgrund der schwierigen Situation in Bezug auf den Corona-Virus älteren Menschen gerne helfen, da diese ein höheres Risiko haben, schwerer zu erkranken als die Jüngeren. Um das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten, möchte das Jugendforum für Senioren einkaufen gehen. Wer das Angebot annehmen möchte, kann sich werktags von 9 bis 16 Uhr unter Telefon 0152/23 65 91 46 melden. Anschließend werden die Jugendlichen innerhalb der nächsten Tage für die Älteren einkaufen gehen und ihnen die Sachen nach Hause bringen. Dieses Angebot gilt vorerst bis zum Beginn der Osterferien am 6. April.

Selbstverständlich werden die jungen Leute Maßnahmen ergreifen, um bei der Übergabe das Ansteckungsrisiko gering zu halten. Dafür haben sie sich mit dem Gesundheitsamt abgestimmt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.