Kirchen im Altenburger Land öffnen über Ostern

| Lesedauer: 3 Minuten
Blick in die Großstöbnitzer Kirche.

Blick in die Großstöbnitzer Kirche.

Foto: Katja Grieser

Schmölln.  Gottesdienste aus der Altenburger Brüderkirche werden live übertragen.

Unabhängig der in den Kirchgemeinden noch ausstehenden Entscheidungen, ob an Ostern Präsenzgottesdienst stattfinden oder nicht, werden in vielen Gemeinden des Kirchenkreises Altenburger Land an den Osterfeiertagen die Kirchen geöffnet.

Hier kann man gerade in diesen Tagen zur Stille und zur persönlichen Andacht und Gebet finden. In manchen Kirchen finden sich Menschen zum Gespräch oder die weiter helfen können, Kontakte zu bekommen.

Offene Kirchen und Pfarrhöfe

So ist beispielsweise die Altenburger Brüderkirche wochentags von 10 bis 16 Uhr und sonntags von 13 bis 16 Uhr. In Zürchau, Mockern und Maltis sind Gläubige von Karfreitag bis Ostersonntag willkommen.

Die Kirche Nobitz ist am Ostersonntag von 10 bis 11 Uhr geöffnet.

Pfarrbereich Schmölln und Umgebung:

Schmölln I: Von Palmsonntag an sind die Pfarrhöfe und Kirchhöfe in Großstechau, Nöbdenitz, Weißbach offen.

Großstöbnitz: Karfreitag und Ostersonntag, jeweils 8.30 bis 10 Uhr; Zschernitzsch: Karfreitag und Ostersonntag, jeweils 13.30 bis 15.30 Uhr; Sommeritz: Karfreitag 10 bis 12 Uhr; Selka Ostersonntag, 5 bis 7 Uhr; Weißbach Karfreitag, Ostersonntag und -montag, jeweils 10 bis 18 Uhr; Lohma Karfreitag/-samstag sowie Ostersonntag und -montag, jeweils 9 bis 17 Uhr; Nöbdenitz Karfreitag/-samstag sowie Ostersonntag und -montag, jeweils 9 bis 17 Uhr; Posterstein Karfreitag: 10 bis 12 Uhr und nach Voranmeldung (unter: 0176 52 31 35 97); Beerwalde Karfreitag und Ostersonntag, jeweils 10 bis 18 Uhr. Großstechau Ostersonntag: 9.30 bis 11.30 Uhr.

Konfirmanden haben Kreuze gestaltet

In den Kirchhöfen von Großstöbnitz und Großstechau und in den Pfarrhöfen von Nöbdenitz und Weißbach stehen von Palmsonntag an von Konfirmanden gestaltete Kreuze, an denen Gebetsbitten (Steine) abgelegt werden können.

Schmölln II: Gottesackerkirche Montag – Karfreitag 8 bis 17 Uhr; Stadtkirche St. Nicolai Dienstag bis Donnerstag 8 bis 12 Uhr, Karfreitag 15 bis 16 Uhr, Ostersonntag 10 bis 11 Uhr.

Gößnitz: bis Ostersonntag hat die Kirche täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Kirche Dobitschen ab Nachmittag offen

Pfarrbereich Ronneburg: Kirche Braunichswalde Karfreitag bis Ostermontag;

Kirche Mennsdorf, sonntags (auch Ostersonntag) von 10 bis 17 Uhr; Kirche Haselbach: Karfreitag bis Ostermontag 10 bis 17 Uhr; Kirche Rückersdorf Karfreitag bis Ostermontag 10 bis 17 Uhr; Kirche Paitzdorf Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag 10 bis 18 Uhr.

Pfarrbereich Dobitschen: Kirche Dobitschen Ostersonntag und Ostermontag, ab Nachmittag

Live übertragen werden die Gottesdienste aus der Brüderkirche, so der am 1. April, 18 Uhr, am 2. April, 15 Uhr, am 3. April, 23 Uhr sowie am 4. April, 10 Uhr.

Alle Informationen zu der aktuellen Lage, den einzelnen Gottesdiensten im Altenburger Land und dem Zugang zu den jeweiligen Live-Stream-Angeboten finden Sie im Internet unter: https://www.evangelische-kirchgemeinde-altenburg.de/gottesdienst-digital.