Meuselwitzer Heimat-Broschüre neu aufgelegt

Meuselwitz.  Hefte des Würchwitzer Kleefestvereins sind ab sofort wieder erhältlich.

Aufgrund der großen Nachfrage veröffentlicht der Würchwitzer Kleefestverein Nachauflagen der Heimat-Broschüren, die übers Kriegsgeschehen in Meuselwitz („Meuselwitz im 2. Weltkrieg“) sowie über Flakstellungen Falkenhain und Nißma berichten.

Die mit zeitgenössischen Fotos und Illustrationen bebilderten Heimathefte berichten ausführlich über die Entwicklung und das tragische Ende der Flakstellungen, die 1944 zum Schutz der Brabag bei Zeitz sowie der Meuselwitzer Hasag und der Dea bei Altenburg errichtet wurden. Über 1000 Zeitzeugen schilderten ihre Kindheits- und Jugenderlebnisse gegen Ende des Zweiten Weltkrieges. Die Broschüren sind in der Buchhandlung Meuselwitz sowie in der Schnuphase’schen Buchhandlung Altenburg erhältlich.