Nöbdenitzer Sprottebrücke ab Montag dicht

Nöbdenitz.  Die Sprottebrücke in Nöbdenitz wird für mehrere Monate gesperrt.

Die Sperrung wird voraussichtlich bis 18. Dezember 2020 dauern.

Die Sperrung wird voraussichtlich bis 18. Dezember 2020 dauern.

Foto: Jana Borath

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Sprottebrücke in Nöbdenitz ist ab kommenden Montag, 29. Juni, gesperrt. Grund dafür sind grundhafte Instandsetzungsarbeiten an dem Bauwerk. Die Sperrung wird voraussichtlich bis zum 18. Dezember dieses Jahres dauern.

Die Umleitungsstrecke für Fahrzeuge führt nach bisherigen Angaben bis 16. September über Posterstein, Vollmershain und Selka.

Für Fußgänger wurde indes eine Behelfsbrücke in der Postersteiner Straße in Nöbdenitz errichtet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren