Nörgelsäcke starten in Gößnitz in die neue Saison

| Lesedauer: 2 Minuten
Isolde und der Straßenkehrer beim „Kabarett zum Mitgehen“

Isolde und der Straßenkehrer beim „Kabarett zum Mitgehen“

Foto: Kabarett Nörgelsäcke

Gößnitz.  Das „Kabarett zum Mitgehen“ und viele weitere Höhepunkte sind für den Herbst geplant.

Das Kabarett Nörgelsäcke startet in die neue Spielzeit: Am Samstag, dem 24. September, gibt’s um 11 Uhr wieder das „Kabarett zum Mitgehen“. Dann laden Carsten Heyn und Markus Tanger dazu ein, die „wildeste Stadt Thüringens“ (Gößnitz) satirisch zu erkunden. Am Sonntag, dem 25. September, 15 Uhr, wird dann die neue Ausstellung in der Galerie LachArt eröffnet, und am 29. September gastiert das Kabarett Dietrich und Raab aus Rostock in Gößnitz.

Ausstellungseröffnung in der Galerie LachArt und Gastspieler

Zu sehen sind in der neuen Ausstellung Papierschnitte der Werdauer Künstlerin Gabriele Kunstmann unter dem Titel „Alles für die Katz…“. Das Galeriegespräch führt Barbara Zückmantel, die musikalische Umrahmung übernimmt Enrico Wirth. Die Galerie ist dann immer am Wochenende von 14 bis 17 Uhr geöffnet – mit Kaffee und Kuchen bei der „Kaffeezeit im Kabarett“.

Das mit vielen Kabarettpreisen überhäufte Kabarett-Duo „Dietrich und Raab“ aus Rostock gastiert am Donnerstag, dem 29. September, 20 Uhr, mit seinem Programm „Neustart im Endstadium“. Sie enthüllen, was neue Wandfarben mit Politikmarketing zu tun haben, tummeln sich in der Welt deutscher Bürgerinitiativen und begleiten Wasserwerfende bei der Arbeit.

Eine Premiere steht für Anfang Oktober auf dem Spielplan der Nörgelsäcke: „Die Männer-WG“, bei der drei Kerle kurz vor dem Nervenzusammenbruch stehen. Es ist ein Kabarettprogramm von und mit Carsten Heyn, Markus Tanger sowie Enrico Wirth am Klavier.

Auch das Leipziger Kabarett academixer ist wieder in Gößnitz zu Gast. Am 30. Oktober spielen Carolin Fischer, Heike Ronninger, und Enrico Wirth: „Du willst es doch auch“.

Karten für alle Vorstellungen gibt es im Fotohaus Engemann in Gößnitz, Telefon 034493/21 645, bei der Altenburger Tourismus GmbH (Spielkartenladen), bei der Altenburger Tourismus-Information und beim Bürgerservice Schmölln. Tickets können auch online unter www.kabarett-noergelsaecke.de gebucht werden.