Rabiater Ladendieb wirft mit Spielkonsolen um sich und versucht zu flüchten

Altenburg.  Im Altenburger Land wurde ein Ladendieb auf frischer Tat ertappt, daraufhin warf er mit Spielkonsolen um sich. Zeugen griffen ein.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Tino Zippel / OTZ

Ein 37-Jähriger Mann wurde am Mittwoch gegen 12.10 Uhr dabei erwischt, wie er in einem Geschäft auf dem Altenburger Kornmarkt zwei Spielkonsolen stehlen wollte. Laut Polizei schmiss er, als er von einem Zeugen daraufhin angesprochen wurde, diesem eine der Konsolen entgegen und versuchte aus dem Geschäft zu rennen.

Die Flucht sei allerdings durch anwesende Kunden verhindert worden, die sich dem Mann in den Weg stellten. Auch der Versuch, sich mit Gewalt loszureißen, misslang. Als der Dieb erkannt habe, dass seine Situation ausweglos war, warf er auch die zweite Konsole unter ein Regal.

Die Polizei nahm den noch immer aggressiven und unter Drogeneinfluss stehenden 37-Jähriger mit zur Dienststelle. Er muss nun mit einem entsprechenden Ermittlungsverfahren rechnen.

Weitere Meldungen der Polizei