Telefon-Sprechstunde des Schmöllner Bürgermeisters am 20. Januar

Schmölln  Bürger sollen ihre Anliegen auch in Corona-Zeiten mitteilen können.

Schmöllner Einwohner können sich mit ihren Anliegen telefonisch an den Bürgermeister wenden. (Symbolbild)

Schmöllner Einwohner können sich mit ihren Anliegen telefonisch an den Bürgermeister wenden. (Symbolbild)

Foto: Marc Müller

Am 20. Januar 2021 findet eine digitale Bürgersprechstunde für die Bürger der Stadt Schmölln statt. Den Bürgern soll an dieser Stelle die Möglichkeit gegeben werden, unter den derzeitigen Umständen dennoch ihre Anliegen mitzuteilen, erklärt Bürgermeister Sven Schrade (SPD): „Gerade jetzt, wo die Stadtratssitzungen eingeschränkt sind und Bürgerinnen und Bürger auch nicht direkt mit ihren Anliegen in das Rathaus kommen können, bietet sich die Gelegenheit an, auf dem digitalen Weg in Kontakt zu treten.“ Die digitale Bürgersprechstunde beginnt um 18 Uhr und wird über den Anbieter FreeConferenceCall übertragen. Neben kurzen städtischen Informationen wird Sven Schrade für Fragen und Austausch zur Verfügung stehen. Für die Bürgersprechstunde müssen folgende Einwahldaten in das Telefon eingegeben werden:

Einwahl: 0221 98882117 (analog zur Telefonnummer, anschließend Bandansage abwarten und der Aufforderung folgen)

Zugangscode: 750423