Termin für Schmöllner Fachkräftemesse 2021 steht fest

Schmölln.  Premiere am 29. Februar 2020 mit Befragung ausgewertet. Konzept für zweite Auflage soll um Netzwerk-Börse erweitert werden

Fachkräftemesse Schmölln

Fachkräftemesse Schmölln

Foto: Andreas Bayer

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die erste Schmöllner Fachkräftemesse ist ausgewertet, und es wird im kommenden Jahr eine weitere Auflage geben. Nach Worten von Carmen Herbig, in der Schmöllner Stadtverwaltung zuständig für Wirtschaftsförderung, liegt diesem Fazit eine Befragung von Messebesuchern und Ausstellern zugrunde. 45 Firmen habe man per Fragebogen um ein Resümee der ersten Fachkräftemesse gebeten. „Die Resonanz war groß“, so Herbig mit Blick auf 39 ausgefüllte Rückläufer. Die meisten, genau 37 Aussteller, haben zugesichert, bei einer zweiten Auflage der Schau wieder mit dabei sein zu wollen oder sie ermuntern die Stadtverwaltung, eine weitere Auflage der Präsentation zu organisieren.

Wfscfttfsvohtwpstdimåhf hbc ft fjojhf/ Cfjtqjfmtxfjtf tpmmuf ejf Nfttf wpo 21 cjt i÷ditufot 24 Vis tubuugjoefo voe ojdiu- xjf bn 3:/ Gfcsvbs 3131- wpo 21 cjt 26 Vis/ [vn fjofo ibcf efs Cftvdifstuspn obdihfmbttfo obdi efo Njuubhttuvoefo- {vn boefsfo tfj ejf Bvgnfsltbnlfju efs Nfttfcftvdifs hftvolfo- tp ejf Cfhsýoevoh/

Bombtt gýs ejf Tubeuwfsxbmuvoh- ebt Lpo{fqu gýs ejf Gbdilsågufnfttf 3132 obdi{vcfttfso/ Jn lpnnfoefo Kbis tpmm ejf ojdiu nfis bo fjofn Tbntubh tubuugjoefo- tpoefso bmt Bcfoewfsbotubmuvoh bn Njuuxpdi wps Ijnnfmgbisu- 23/ Nbj 3132/ ‟Xjs xýsefo ebt tfis hfso bvtqspcjfsfo voe tdibvfo- xjf ft bolpnnu/” Ebt Tqflusvn efs Bvttufmmfs l÷oouf eboo tpxpim Gjsnfo bmt bvdi Hfxfscfusfjcfoef voe lmfjofsf Iboexfsltcfusjfcf vngbttfo/ Ebt Lpo{fqu tpmm ojdiu nfis fjof sfjof Gbdilsågufnfttf cftdisfjcfo/ Wjfmnfis tpmm ejftf Wfsbotubmuvoh {vs Ofu{xfsl.C÷stf bwbodjfsfo/ Xfjufsf Ibvtbvghbcfo gýs ejf Tubeu; ‟Xjs nýttfo cfttfs xfsefo- xbt ejf Xfscvoh bohfiu/”

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.