Unfall wegen Reifenplatzers

Altenburg  AltenburgMehrere Polizeistreifen kamen am Montag, gegen 17.50 Uhr, aufgrund eines Verkehrsunfalles in der Kauerndorfer Allee in Altenburg zum Einsatz. Der 18-jährige Fahrer eines Opels fuhr in ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mehrere Polizeistreifen kamen am Montag, gegen 17.50 Uhr, aufgrund eines Verkehrsunfalles in der Kauerndorfer Allee in Altenburg zum Einsatz. Der 18-jährige Fahrer eines Opels fuhr in der Kauerndorfer Allee aus Richtung Zeitzer Straße kommend. Weil ihm nach eigenen Angaben ein Reifen platzte, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto überschlug sich und kollidierte mit einem Verkehrsschild sowie einer Gasdruckregelanlage. Unverzüglich rückten Rettungskräfte an und sperrten den Unfallbereich ab. Um einen großflächigen Austritt von Gas zu verhindern, wurde die Hauptgasleitung abgedreht. Verletzt wurde niemand. Evakuierungsmaßnahmen mussten nicht eingeleitet werden. Durch einen Rettungswagen wurden der 18-jährige Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer ins Krankenhaus gebracht und das nicht mehr fahrbereite Auto abgeschleppt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.