Wie ein Veganer mit einem Frosch im Hals umgeht

Altenburg.  Das Kabarettprogramm „Na Bestens!“ wird im Theaterzelt Altenburg präsentiert.

Carolin Fischer, Anke Geißler und Ralf Bärwolff von den Academixern geben in Altenburg ein Gastspiel.

Carolin Fischer, Anke Geißler und Ralf Bärwolff von den Academixern geben in Altenburg ein Gastspiel.

Foto: Tom Schulze

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Kabarettensemble Academixer aus Leipzig gastiert am Donnerstag, 20. Februar, um 19.30 Uhr im Theaterzelt Altenburg.

In dem Programm „Na Bestens!“ werden Höhepunkte aus der Erfolgsgeschichte der letzten Jahre zusammengefasst. Carolin Fischer, Anke Geißler und Ralf Bärwolff präsentieren dieses „Best of Kabarett“ zusammen mit ihrem Musiker Jörg Leistner.

In Notmannsdorf gibt es Kaffee mit Zucker und Faustan

Es geht um ein Leben ohne Fleisch und man fragt sich „Was macht ein Veganer, der einen Frosch im Hals hat?“. Dann holt sich ein erwachsener Sohn therapeutische Hilfe, weil sein Vater freiwillig ins Heim geht und appelliert: „Senioren aller Länder, vereinigt euch!“.

Im erzgebirgischen Notmannsdorf schreitet der Rückbau voran, die Frauen wandern aus und die Steuerzahler verzweifeln im Finanzamt an einer freundlich-unbeteiligten Bearbeiterin. Zur Beruhigung gibt es schließlich Kaffee komplett mit Zucker und Faustan.

Infos und Karten in den Theaterkassen, telefonisch unter 0365/8 27 91 05 oder 03447/58 51 60, online unter www.theater-altenburg-gera.de sowie an allen Eventim-Vorverkaufsstellen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.